Zielsetzung



Zielsetzung der ergänzenden OSP-Studie war eine repräsentative Erfassung gesundheitsbezogener Organisationsstrukturen an Olympiastützpunkten, mit besonderem Blick auf Steuerung der Athletengesundheit. Außerdem standen die Einschätzung der Rolle von OSPs mit Blick auf das in der Athletenbefragung ermittelte Gesundheits- und Ernährungsverhalten sowie eine notwendige Wissensgrundlage für die Interpretation von Studienergebnissen der Hauptstudie und für die Erarbeitung von Gesundheitsmanagement-Strategien im Zentrum.